Pflegehilfsmittel

Wir beliefern Sie mit Pflegehilsmitteln nach §§78 Abs. 2 und §§ 40 Abs. 2 SGB XI.

Pflegebedürftige ab der Pflegestufe 0 haben monatlich einen Anspruch von 40,-€ auf Pflegeprodukte zusätzlich zur anderen Versorgung. In die Pauschale von 40,-€ fallen Einmalhandschuhe, Händedesinfektionsmittel, Flächendesinfektionsmittel, Einmal-Betteinlagen, Mundschutz oder Schutzschürzen.

Zudem ist es möglich zweimal im Jahr wiederverwendbare Bettschutzeinlagen bei der Krankenkasse zu beantragen, die nicht mit der 40,- € Pauschale verrechnet werden.

Die Pauschale gilt für alle gesetzlich- oder privatversicherten Pflegebedürftigen, die nicht zu 100% durch einen Pflegedienst betreut werden oder im Altersheim wohnen.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema oder wollen einen Antrag stellen? Wir helfen Ihnen gerne.